Band

Langeweile in der Deutschrock Szene? Vorbei!


Themenwexel mit X brechen die alten Krusten auf und blasen mit voller Kraft und frischem Wind das angestaubte Genre frei.
Die drei Sachsen haben mit ihrem jüngsten Album "Gewissenslücke" ein fettes Ausrufezeichen für gut gemachte Lyrics und straighte Rockmusik mit krachender Gitarre gesetzt.
Das Album läuft nicht nur bei Genre-Fans in Dauerschleife.
Gleich im Opener "Der Gärtner" macht die Band klar, dass es hier richtig zur Sache geht.
Dabei bleibt jedoch stets genügend Raum für Dynamik.
Die energische Stimme von Sänger und Schlagzeuger Adi wird perfekt mit der zeitweise zarten Stimme der Bassistin und Sängerin Lisa kombiniert.

Themenwexel schaffen es mit Titeln wie "Datenschutz" und "Das geht dich gar nix an" der übertriebenen Ernsthaftigkeit des Alltags den Mittelfinger zu zeigen.
Mit Liedern wie "Bleichgesicht" oder "Ganz normal" bieten sie auch tiefergehende Inhalte an, ohne dabei unecht oder klischeehaft zu wirken.
Das Album "Gewissenslücke" lohnt sich auf jeden Fall für alle, die frischen Input in Sachen Rockmusik suchen und die Wert auf starke Texte legen.

Es lässt den Zuhörer mit einer positiven Stimmung zurück und animiert zum Nochmalanhören.



Uli
Gitarre


Adi
Schlagzeug


Lisa
Bass


Uli. 1993 geboren. Er entdeckte seine Liebe für die Gitarre 1994 und sorgt für ordentlich Druck auf die Ohren.
Wenn zuviel Freiraum in einem Song ist, füllt er diesen gekonnt mit einem Solo.
Im Hintergrund unterstützt er den Gesang und hat dabei eine coolere Stimme als der Keyboarder.
Seine Vorbilder sind Gonzo, Slash und Farin Urlaub.

Adi. Geboren im Jahre 1989. Der Lead-Sänger schreibt einen Großteil der Texte für Themenwexel, welche sich oftmals als Ohrwurm in den Köpfen der Zuhörer festsetzen. Seine rockige Stimme ist dabei die perfekte Ergänzung zum musikalischen Hintergrund. Zudem sorgt er mit gekonnten Schlagzeugspiel für treibende Beats und einen bebenden Saal. Seine Vorbilder kann er selbst nicht nennen, da er immer seins machen will.

Lisa. Baujahr 1995. Mit ihrem Bassspiel sorgt sie für das Fundament im Themenwexel. Dank ihrer kräftigen Stimme kann sie Lieder auf ihre ganz besondere Art und Weise färben. Ihre wunderbare optische Erscheinung macht sie zum Eyecatcher auf jeder Show! Als Vorbilder wären Farin Urlaub und Jennifer Rostock zu nennen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.